Halbseitige Sperrung bei Dorfitter wird am Freitag aufgehoben

Donnerstag, 07 April 2022 19:16 geschrieben von
Die Ortsumfahrung Dorfitter nimmt Formen an. Die Ortsumfahrung Dorfitter nimmt Formen an. Symbolbild: 112-magazin.de

DORFITTER. Für die nächsten zwei Jahre rollt der Verkehr über die Behelfsumfahrung bei Dorfitter, teilt Hessen Mobil in einer Presseerklärung mit.

Hessen Mobil beginnt am Montag, 11. April, mit der Erstellung der neuen Brückenbauwerke im Bereich des Südanschlusses der Ortsumgehung. Zunächst wird die Wirtschaftswegebrücke über den Neuverlauf des Kuhbachs gebaut. Der Bau der "großen" Brücke der K 25 von Obernburg nach Dorfitter, über die Bahnlinie, den Kuhbach und die Bundesstraße schließt sich direkt daran an. 

Um genügend Platz für die umfangreichen Baumaßnahmen zu schaffen, wurde in den letzten Wochen eine Behelfsumfahrung erstellt, die ab dem 11. April den Verkehr der Bundesstraße für die nächsten zwei Jahre komplett aufnimmt. Die halbseitige Sperrung in diesem Bereich wird voraussichtlich am Freitag, 8. April aufgehoben. 

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die notwendige Maßnahme und die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 April 2022 19:36

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige