Blitzer in Waldeck-Frankenberg

Mittwoch, 13 Oktober 2021 09:13 geschrieben von
In Waldeck-Frankenberg wird geblitzt. In Waldeck-Frankenberg wird geblitzt. Symbolbild: 112-magazin.de

WALDECK-FRANKENBERG. Gleich mehrere Geschwindigkeitsmessungen werden von unseren Lesern im Landkreis Waldeck-Frankenberg gemeldet.

Derzeit wird auf der Bundesstraße 253 zwischen Hundsdorf und Löhlbach, in der neu eingerichteten Zone geblitzt. An der Messstelle, die sich kurz vor dem Ortseingang von Löhlbach befindet, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h. Gemessen wird nach Auskunft eines Lesers von 112-magazin.de in beiden Richtungen.

Ein weiterer Blitzer steht am Ortsausgang von Elleringhausen in Richtung Nieder-Waroldern. Dort gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Geblitzt wird in beiden Fahrtrichtungen.

Ebenfalls geblitzt wird am Ortsausgang von Ederbringhausen, in der Orketalstraße. Gemessen wird in beiden Fahrtrichtungen aus einem schwarzen VW-Bus heraus. Dort gilt Tempo 50 km/h. 

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten, auch dann, wenn keine Blitzer gemeldet werden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 13 Oktober 2021 09:30

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige