Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: herzhausen

BASDORF. Rund 60 Einsatzkräfte wurden am Dienstag (5. Juli 2022) um 10.49 Uhr nach Basdorf alarmiert. Dort war in der Straße "Zum Altbach" ein Waldbrand gemeldet worden.

Auf den Weg machten sich unter der Einsatzleitung von Heiko Schäl und Bernd Schäfer die Feuerwehren Basdorf, Asel, Marienhagen, Herzhausen und Sachsenhausen. Auch die Korbacher Wehr unterstützte mit zwei Tanklöschfahrzeugen.

Vor Ort erkannten die Kräfte, dass ein Steilhang in Vollbrand steht und die Flammen sich ausbreiten. Unverzüglich wurden erste Löschmaßnahmen eingeleitet. Die Wasserversorgung gestaltete sich schwierig, sodass die Korbacher Kräfte im Pendelverkehr neues Löschwasser an die Einsatzstelle brachten. Da das Wasser bis zum Einsatzort eine Strecke von etwa 400 Metern überbrücken musste, wurde eine Löschwasserförderung über lange Wegstrecken eingerichtet. 

Mit vereinten Kräften bekamen die Kameradinnen und Kameraden die Flammen trotz der widrigen Umstände unter Kontrolle. Zeitweise waren dafür fünf C-Strahlrohre im Einsatz.

Insgesamt waren die Freiwilligen mitsamt der Nachbereitung bis etwa 15.30 Uhr im Einsatz. Einsatzleiter Bernd Schäfer sagte, dass für den Einsatz etwa 50.000 bis 60.000 Liter Wasser benötigt wurden. Betroffen waren ungefähr 1500 Quadratmeter Waldfläche.

Publiziert in Feuerwehr

HERZHAUSEN. Glimpflich endete heute Mittag ein Verkehrsunfall auf der B252 zwischen Herzhausen und Korbach. Dort waren ein BMW und ein Wohnmobil im Gegenverkehr kollidiert. Zunächst war der Rettungsdienst alleine zu dem Unfall alarmiert worden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese jedoch fest, dass sich die Türen des in den Unfall verwickelten BMW nicht öffnen ließen. Daher forderte der Rettungsdienst die Feuerwehr nach.

Die Feuerwehren aus Herzhausen, Buchenberg und Schmittlotheim wurden zur Unfallstelle alarmiert. „Der Fahrer des BMW war zum Glück nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen. Wir führten eine große Seitenöffnung durch und entfernten die beiden Türen auf der Fahrerseite“, erklärte Vöhls stellvertretender Gemeindebrandinspektor Björn Knoche vor Ort. Für ihn und seine Kameraden war der Einsatz somit schnell beendet.

Wie die Polizei mitteilte, war der BMW Fahrer von Herzhausen in Richtung Korbach unterwegs und aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit dem Aufbau des Wohnmobils kollidierte, dass in Richtung Frankenberg fuhr. Das Ehepaar im Wohnmobil blieb unverletzt, der Fahrer des BMW kam ins Krankenhaus. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die B252 gesperrt.

Publiziert in Feuerwehr

HERZHAUSEN/KIRCHLOTHEIM. Derzeit wird auf der Bundesstraße 252 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Herzhausen und Kirchlotheim, auf Höhe des Nationalparkzentrums. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits stets einzuhalten.

An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 Kilometer pro Stunde.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Donnerstag, 05 Mai 2022 21:17

2500 Euro Schaden bei Unfallflucht in Herzhausen

HERZHAUSEN. Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht, die sich am 5. Mai 2022 zwischen 9 und 12 Uhr im Vöhler Ortsteil Herzhausen ereignete. Ein weißer Ford Kuga parkte am Straßenrand auf der Straße "Am Frankenberg" in der Nähe der Ederseeschule (Höhe Hausnummer 12).

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte den Ford am hinteren rechten Kotflügel - der Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 2500 Euro.

Bislang liegen keine Hinweise zum Unfallverursacher vor, die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05631/9710.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 20 April 2022 11:00

Blitzer zwischen Herzhausen und Vöhl

HERZHAUSEN. Radargeräte haben Beamte der Ordnungsbehörde Vöhl auf der Ederstraße in Höhe des Friedhofs aufgebaut, meldet ein Leser von 112-magazin.de am heutigen Mittwoch.

Derzeit wird am Ortseingang beziehungsweise am Ortsausgang von Herzhausen in Verlängerung der Ederstraße zur Landesstraße 3084 eine Geschwindigkeitskontrolle in beiden Fahrtrichtungen durchgeführt.  An der Messstelle gilt Tempo 70 km/h.

-Anzeige-

Publiziert in Blitzer
Schlagwörter
Dienstag, 22 März 2022 07:21

Diesel aus Sattelzug abgezapft

KORBACH/BURGWALD. Die Teuerungsraten bei Diesel und Benzin machen sich nun auch bei den Diebstahlsdelikten bemerkbar - immer häufiger werde Tanks von abgestellten und geparkten Lastkraftwagen abgepumpt. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg haben unbekannte Täter zwischen dem 21. und 22. März etwa 400 Liter Diesel aus einem Sattelzug abgesaugt.

Um seine Ruhezeiten einzuhalten, stoppte der Fahrer am Montagnachmittag seinen Lkw gegen 16 Uhr auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 252 zwischen Dorfitter und Herzhausen. Gegen 4.15 Uhr, am Dienstagmorgen, setzte der Fahrer seinen Weg in Richtung Marburg fort. Obwohl der Trucker seine Tank bei Fahrtantritt gefüllt hatte, blinkte in Höhe Bottendorf die Tankanzeige.

Bei der Überprüfung stellte der Fahrer fest, dass sein Tank nahezu leer war. Der Verdacht liegt nahe, so der Fahrzeugführer, dass Dieseldiebe den Tank während seiner Rast an der B252 abgesaugt haben. Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Dienstag, 07 Dezember 2021 17:03

BMW M4 verliert Haftung bei Überholvorgang

VÖHL. Hohen Sachschaden und eine verletzte Person auf der Bundesstraße 252 nach einem Unfall am Dienstagnachmittag verzeichnet die Polizei Korbach.

Nach Informationen eines Zeugen an der Unfallstelle befuhr gegen 15.45 Uhr ein 29-jähriger Mann aus Gießen mit seinem in Heppenheim zugelassenen BMW M4 die Bundesstraße 252 von Thalitter in Richtung Herzhausen. In Höhe der Kläranlage beschleunigte der Fahrer seinen Pkw, um einen Überholvorgang einzuleiten. Der PS-starke M4 brach dabei aus, überquerte die Gegenfahrbahn und den Radfahrweg, prallte in den Böschungshang und wurde von diesem abgewiesen. Entgegen der Fahrtrichtung kam der BMW stark beschädigt zum Stehen.

Bei dem Crash zog sich der Fahrer Verletzungen im Rückenbereich und dem Bauch zu. Glücklicherweise war eine Rettungssanitäterin vor Ort und leistete bis zum Eintreffen von Notarzt und dem Promedica-Rettungsteam aus Herzhausen Erste Hilfe. Stark beschädigt musste der BMW abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden.

Während der Rettungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Publiziert in Polizei
Freitag, 19 November 2021 11:06

Blitzer bei Herzhausen

HERZHAUSEN/KIRCHLOTHEIM. Derzeit wird an der Bundesstraße 252 zwischen Herzhausen und Kirchlotheim eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in beiden Fahrtrichtungen, etwa in Höhe eines Campingplatzes.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten  - auch dann, wenn keine Blitzer gemeldet wurden. An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.

- Anzeige -

Publiziert in Retter
Montag, 25 Oktober 2021 09:24

Blitzer auf der Bundesstraße 252

HERZHAUSEN/KIRCHLOTHEIM. Derzeit wird auf der Bundesstraße 252 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Herzhausen und Kirchlotheim, auf Höhe des Nationalparkzentrums. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits stets einzuhalten.

An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 Kilometer pro Stunde.

-Anzeige-

Publiziert in Blitzer
Schlagwörter
Mittwoch, 15 September 2021 10:23

X1 in Herzhausen beschädigt - Polizei sucht Zeugen

VÖHL. Dem Besitzer eines weißen BMW wurde am Dienstag am Edersee übel mitgespielt - sein Fahrzeug wurde mit einem spitzen Gegenstand mehrfach sowohl auf der Fahrer-, als auch der Beifahrerseite von den vorderen über die hinteren Türen bis hin zu den hinteren Kotflügeln zerkratzt.

Laut Polizeibericht hatte der Fahrer am 14. September seinen Pkw um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz bei Herzhausen, an der K 59 Richtung Harbshausen geparkt. Bei seiner Rückkehr um 18.30 Uhr bemerkte der die Beschädigungen, deren Höhe von der Polizei auf 2500 Euro geschätzt werden.

Die Polizei Korbach bittet eventuelle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05631/9710 zu melden.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Seite 1 von 16

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige