Brand im Carport endet glimpflich

Samstag, 05 März 2022 22:02 geschrieben von 112-Magazin
Der Löschzug Hallenberg hatte das Feuer schnell gelöscht. Der Löschzug Hallenberg hatte das Feuer schnell gelöscht. Fotos: 112-Magazin

HALLENBERG. Am frühen Samstagabend wurde der Löschzug Hallenberg und der Rettungsdienst des Hochsauerlandkreises sowie die Polizei zu einem Brandeinsatz in ein Wohngebiet in Hallenberg gerufen. Dort war es zu einem Brand eines Carports gekommen.

Nachbarn und vorbei fahrende Autofahrer hatten in einem Neubaugebiet am „Sonnenhang“ Rauchentwicklung unter einem Carport bemerkt. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr wurden Löschversuche unternommen – ein Holzverschlag war in Brand geraten.

Einsatzleiter Michael Gamm berichtete, dass drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst untersucht werden mussten. Sie alle konnten jedoch vor Ort verbleiben.

Nach dem Ablöschen des Holzverschlages durch die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz wurde die Brandstelle abschließend noch einmal mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach kurzer Zeit konnten die Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige