Tatort nach mutmaßlichem Kabeldiebstahl gesucht

Montag, 07 Februar 2022 15:56 geschrieben von
Beute vorhanden, Tatort gesucht. Beute vorhanden, Tatort gesucht. Foto: Polizei Paderborn

PADERBORN. Am frühen Samstagmorgen hat die Polizei einen mutmaßlichen Kabeldieb (61) gestoppt, der in seinem Kleintransporter mengenweise Kabel transportierte. Jetzt ermittelt die Kripo und sucht den Besitzer der Kabel sowie den Tatort.

Gegen 4.40 Uhr fiel einer Streife ein Mercedes Vito auf der Borchener Straße stadteinwärts auf. Am Westerntor stoppten die Polizisten den Transporter. Am Steuer saß ein 61-jähriger Mann, der keinen Führerschein hatte. Auf der Ladefläche entdeckten die Beamten eine größere Menge neuwertiger Kabel, deren Herkunft unbekannt ist. Der 61-Jährige war bereits mehrfach wegen Diebstählen aus Rohbauten aufgefallen. Das Auto und die Kabel stellte die Polizei sicher.

Der Besitzer oder Zeugen, die Angaben zu dem möglichen Tatort machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 07 Februar 2022 16:05

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige