Garagenbrand in Kassel: Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache

Samstag, 15 Mai 2021 12:13 geschrieben von
In Kassel brannte am Samstag ein Garagengebäude aus. In Kassel brannte am Samstag ein Garagengebäude aus. Foto: Feuerwehr Kassel

KASSEL. Zu einem Brandeinsatz wurde die Kasseler Feuerwehr am frühen Samstagmorgen in den Stadtteil Fasanenhof gerufen. In der Cauerstraße war ein an ein Wohnhaus angebautes Garagengebäude aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Als die Feuerwehr gegen 2.20 Uhr an der Einsatzstelle ankam, bestand ein fortentwickelter Brand innerhalb des Garagengebäudes, der auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses überzugreifen drohte. Durch den schnellen und koordinierten Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes jedoch verhindert werden.

Das Garagengebäude brannte vollständig aus, Verletzte waren nicht zu beklagen. Insgesamt war die Feuerwehr Kassel mit 21 Einsatzkräften vor Ort. Die Berufsfeuerwehr wurde von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger unterstützt. Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei aufgenommen.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige