Brand in Härterei - 51 Einsatzkräfte rücken aus

Mittwoch, 10 Februar 2021 13:14 geschrieben von
Am Mittwochmorgen wurden 51 Einsatzkräfte zu einem Brand alarmiert. Am Mittwochmorgen wurden 51 Einsatzkräfte zu einem Brand alarmiert. Foto: Feuerwehr Bad Laasphe

BAD LAASPHE. Gegen 6.30 Uhr wurde der Löschzug 1 am Mittwochmorgen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem metallverarbeitenden Betrieb in die Untere Bienhecke alarmiert. Noch während sich die Einsatzkräfte umzogen, erfolgte die Alarmstufenerhöhung auf Feuer 4.

In der Härterei hatte sich ein Feuer in einem Abluftkanal entwickelt - es wurden zwei Abschnitte gebildet und das Feuer sowohl von innen als auch von außen über die in Stellung gebrachte Drehleiter bekämpft. Sehr zu schaffen machten den 51 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei die extrem tiefen Temperaturen.

Nach zwei Stunden konnte Einsatzleiter Dirk Höbener Einsatzende melden. Im Einsatz befand sich neben dem Löschzug 1 Feuerwehr Bad Laasphe auch Kräfte aus Banfe und Rüppershausen sowie Personal von der Rettungswache Bad Laasphe, dem Malteser Hilfsdienst und der Polizei.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige