Abgestürzter Paraglider: Feuerwehr befreit Piloten aus misslicher Lage

Sonntag, 31 Januar 2021 16:38 geschrieben von
Ein Paragliderpilot befand sich am Samstag in einer misslichen Lage. Ein Paragliderpilot befand sich am Samstag in einer misslichen Lage. Foto: Feuerwehr Bad Laasphe

BAD LAASPHE. Um Kurz nach 13 Uhr wurde der Löschzug 1 am Samstag mit dem Stichwort "Abgestürzter Paraglider" alarmiert. Aufgrund eines Flugfehlers war ein Paragliderpilot in die Bäume im oberen Teil des Entenbergs in Bad Laasphe geraten - da er sich selbst nicht aus seiner Notlage in etwa 4 Metern Höhe befreien konnte, rief der unverletzte Pilot den Notruf.

Die Einsatzstelle befand sich in schlecht zugänglichem Gelände und so mussten die Einsatzkräfte einen Teil des Weges mit Leitern und weiterer Ausrüstung zu Fuß zurücklegen. Letztlich konnte der Verunfallte sicher zurück auf den Boden gebracht werden.

Im Einsatz befanden sich neben der Feuerwehr Bad Laasphe auch ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und die Polizei.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Sonntag, 31 Januar 2021 16:50

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige