Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Montag, 17 Oktober 2011 15:07 geschrieben von

KORBACH. Weil er beim Abbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen hat, hat ein 22-jähriger Korbacher einen Unfall verursacht. Der gerammte 50-Jährige kam zur näheren Untersuchung ins Korbacher Krankenhaus.

Gegen 14 Uhr war der Unfallverursacher aus Richtung Briloner Landstraße auf der Skagerrakstraße unterwegs gewesen. Als er nach links in den Ermighäuser Weg einbiegen wollte, übersah er nach Angabe der Polizei im Gegenverkehr den 50-jährigen Ottlarer. Der Korbacher erfasste den Mann mit der Beifahrerseite des Mercedes. Dieser kam mit Verletzungen im Beckenbereich und am Arm zum Liegen.

Die herbeigerufene Besatzung des Rettungsdienstes brachte ihn zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus. Weil das Motorrad Betriebsstoffe verloren hatte, rückten Mitarbeiter des städtischen Bauhofes aus und streuten die Lache ab. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt laut Polizei rund 5000 Euro.

Letzte Änderung am Montag, 17 Oktober 2011 15:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige