49 Jahre alter Fahrer bei Unfall verletzt

Mittwoch, 07 September 2011 19:35 geschrieben von Thomas Hoffmeister / HNA

BOCKENDORF. Mit leichten Verletzungen hat der 49 Jahre alte Fahrer eines Renault Megane einen Unfall überstanden, der sich am Mittwoch gegen 17.15 Uhr auf der Landesstraße 3073 zwischen Mohnhausen und Bockendorf ereignete.

Nach Angaben der Polizei kam der Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto pflügte mindestens 200 Meter quer über einen Acker, flog über einen Bach und prallte schließlich gegen Leitplanken, mit denen ein Anwohner seinen Garten gegen abrutschende Erde gesichert hatte.

Der Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit leichten Verletzungen davon. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn ins Frankenberger Krankenhaus. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf etwa 5000 Euro schätzte.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige