Mit Caddy gegen Findlinge: Schwer verletzt

Freitag, 30 Dezember 2011 05:43 geschrieben von

HUNDSDORF. Schwere Verletzungen hat ein Arzneimittel-Kurier erlitten, als er am frühen Freitagmorgen von der glatten B 253 abkam und am Ortseingang von Hundsdorf gegen zwei Findlinge prallte. Der 55 Jahre alte Mann aus Kassel wurde in eine Wildunger Klinik eingeliefert.

Mit einem VW Caddy befuhr der Kurier die Bundesstraße von Frankenberg kommend in Richtung Bad Wildungen. Auf einem Gefällestück kurz vor Hundssdorf geriet der Lieferwagen auf Glätte außer Kontrolle. Der Caddy rutschte zunächst gegen eine Verkehrsinsel in der Mitte der Fahrbahn und kam dann nach rechts von der Straße ab. Hier stieß das Fahrzeug gegen zwei Findlinge.

Der Wildunger Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens rückten aus, um den schwer verletzten 55-Jährigen zu versorgen. Anschließend lieferten die Rettungskräfte den Kasseler in eine Wildunger Klinik ein. Der Schaden am Caddy beträgt nach Angaben der Polizei rund 10.000 Euro.

Letzte Änderung am Freitag, 30 Dezember 2011 07:04

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige