Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hilchenbach

Dienstag, 13 September 2011 16:49

Fahrräder im Wert von fast 3300 Euro geklaut

FREUDENBERG/HILCHENBACH. Zwei geklaute Fahrräder meldet die Polizei für den vergangenen Montag. In der Krottorfer Straße von Freudenberg entwendeten unbekannte Täter zwischen 14:45  und 14.50 Uhr ein grünes Mountainbike. Der Besitzer hatte es neben dem Haupteingang des HIT-Marktes abgestellt und mit einem Spiralschloss gesichert. Das kümmerte den oder die Diebe allerdings wenig. Das Geländerad hat einen Wert von 2750 Euro.

Einem 16-Jährigen aus Hlichenbach wurde am Montag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Stift-Keppel-Weg sein schwarzes Mountainbike der Marke Radon entwendet. Das Fahrrad hatte einen Wert von etwa 540 Euro.

Publiziert in SI Polizei
Dienstag, 30 August 2011 20:58

Angefahrener Fußgänger in Lebensgefahr

HILCHENBACH. Ein 51 Jahre alter Fußgänger hat in der Dunkelheit die Wittgensteiner Straße überquert und offenbar nicht auf ein Auto geachtet. Er wurde erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Ein 52-jähriger Autofahrer war am Montagabend gegen 21.15 Uhr auf der Bundesstraße 508 in Richtung Kreuztal unterwegs. Zur selben Zeit lief ein 51-jähriger Fußgänger aus Sicht des Autofahrers von links nach rechts über die Straße. "Der 51-jährige Fußgänger kollidierte mit dem Pkw", formulierte es am Dienstag ein Polizeisprecher, ohne auf die Details des Unfalls einzugehen.

Bei dem Unfall zog sich der Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert. Der Autofahrer erlitt einen Schock und kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Am Auto entstand ein Schaden von 2500 Euro. Die Polizei stellte das Auto für weitere Untersuchungen sicher.

Publiziert in SI Retter
Donnerstag, 18 August 2011 18:10

Tempo 101 im Ort: Zwei Monate Fahrverbot

HILCHENBACH. Mit einer Geschwindigkeit von 101 km/h ist ein Autofahrer durch den Ort gerast. Er muss zwei Monate zu Fuß gehen. Bei ihren Tempokontrollen haben Beamte der Polizei Siegen-Wittgenstein am Mittwoch in Hilchenbach auf der B 508 insgesamt 19 Autofahrer erwischt, die zu schnell unterwegs waren. Den Vogel schoss allerdings ein Autofahrer ab, der innerhalb der geschlossenen Ortschaft statt der zulässigen maximal 50km/h mit Tempo 101 unterwegs war und gemessen wurde.

Den Autofahrer erwarten laut Polizei nun 280 Euro Geldbuße, vier Punkte in Flensburg sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

Publiziert in SI Polizei
Seite 5 von 5

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige