Unachtsam: Kurierfahrer kippt auf Wiese um

Donnerstag, 05 Juli 2012 06:42 geschrieben von

HUNDSDORF. Ein Kurierfahrer aus Bad Wildungen ist am frühen Donnerstagmorgen von der K 39 zwischen Hundsdorf und Hüddingen abgekommen. Der Wagen kam auf einer Wiese zum Stillstand, der Fahrer mit dem Schrecken davon.

Der 19 Jahre alte Kurierfahrer war mit seiner Ladung gegen 3.15 Uhr früh auf dem Weg nach Hüddingen, als er kurz hinter Hundsdorf in einer Linkskurve nach rechts von der Kreisstraße 39 abkam - die Wildunger Polizei gab am Morgen Unachtsamkeit als Unfallursache an. Das Lieferfahrzeuge, ein Opel Combo, landete auf einer Wiese neben der Fahrbahn und kam dort auf der Seite liegend zum Stillstand.

Unverletzt kletterte der junge Wildunger aus dem Auto und verständigte die Polizei. Den Beamten gegenüber sagte der 19-Jährige, er wolle sich selbst um die Bergung des Wagens kümmern. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige