Ruderboot am Edersee geklaut - Hinweise nimmt die WaPo entgegen

Dienstag, 14 Juni 2022 08:50 geschrieben von
Die Wasserschutzpolizei nimmt Hinweise zu einem Diebstahl entgegen. Die Wasserschutzpolizei nimmt Hinweise zu einem Diebstahl entgegen. Symbolbild: 112-magazin.de

WALDECK/EDERSEE. Ein grünes Ruderboot wurde am Edersee entwendet - jetzt baut die Polizei auf Zeugenaussagen, um den Dieb zu schnappen.

Wie in den meisten Fällen von Diebstählen im Wasser gestaltet sich die Spurensicherung schwierig. Daher setzt die Polizei auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung, um einen schweren Diebstahl aufzuklären. Im Zeitraum zwischen dem 23. Mai 2022 und dem 9. Juni 2022 kam es am Ufer der Edertalsperre, bei Seekilometer 14,65  im Bereich Asel-Süd, zum Diebstahl eines Ruderbootes. 

Das grüne Boot der Marke Schreff, Typ Hecht IV, ist 4,30 Meter lang und 1,50 Meter breit, mit dem Kennzeichen GÖ-EE 816, wurde mitsamt Sicherungskette und Anker entwendet. Die Schadenshöhe beträgt 750 Euro. Hinweise zum Tathergang bzw. zum Verbleib des Bootes nimmt der zuständige Wasserschutzpolizeiposten Waldeck unter der Rufnummer 05623/5437 entgegen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Dienstag, 14 Juni 2022 10:11

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige