Münzen im Wald vergraben - Polizei sucht Eigentümer

Mittwoch, 29 September 2021 15:13 geschrieben von
Die Beamten in Bad Wildungen suchen den Eigentümer dieser Münzsammlung. Die Beamten in Bad Wildungen suchen den Eigentümer dieser Münzsammlung. Foto: Polizei Bad Wildungen

REITZENHAGEN. Mitte September fanden Wanderer in einem Wald bei Reitzenhagen zwei Ordner mit alten Münzen - die Finder meldeten sich bei der Polizei in Bad Wildungen, die Beamten stellten die Münzen sicher.

Die beiden Münzordner waren hinter einem Baum vergraben. In ihnen befanden sich eine Vielzahl von Münzen, die teilweise bereits verrostet waren und von Experten als eher minderwertig eingeschätzt wurden. Einer der beiden Ordner ist blau und hat die Aufschrift "Ersatzteile Katalog" - außerdem ist das Logo der Firma Volkwagen aufgedruckt.

Da sich durch die bisherigen Ermittlungen der Polizei Bad Wildungen keine Hinweise auf den Eigentümer ergaben und die Münzen bislang auch keiner Straftat zugeordnet werden konnten, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.

Wer Hinweise zur Herkunft oder zum Eigentümer der Münzordner geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 zu melden. (ots/r)

- Anzeige -

Letzte Änderung am Mittwoch, 29 September 2021 15:23

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige