Drei Personen bei Motorradunfall in Usseln verletzt

Montag, 13 September 2021 10:03 geschrieben von
In Usseln ereignete sich am Samstag ein schwerer Motorradunfall - der Sachschaden wird auf etwa 19.000 Euro geschätzt. In Usseln ereignete sich am Samstag ein schwerer Motorradunfall - der Sachschaden wird auf etwa 19.000 Euro geschätzt. Symbolbild: 112-magazin.de

USSELN. Drei verletzte Personen sind das Ergebnis eines Motorradunfalls, der sich am Samstagnachmittag bei Usseln ereignet hat. 

Eine größere Gruppe Motorradfahrer war am 11. September gegen 16.15 Uhr mit ihren Maschinen auf der Düdinghäuser Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs. Auf Höhe des Curioseums wollten die Vorausfahrenden nach links auf den dortigen Schotterparkplatz abbiegen - wegen entgegenkommendem Verkehr musste die Gruppe aber halten. Die folgenden Motorradfahrer bemerkten dies, nur einer der Fahrer war aus bislang ungeklärten Gründen vom Bremsmanöver überrascht und krachte in die wartenden Biker. 

Insgesamt kollidierte der Unfallverursacher (33) mit zwei weiteren Motorrädern, die von einem 44-Jährigen und einem 59-Jährigen geführt wurden. Zwei Personen wurden bei der Kollision leicht verletzt, eine schwer - die Beteiligten wurden in Krankenhäuser nach Brilon und Korbach gebracht.

An den drei Maschinen der Marke KTM entstand Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 19.000 Euro. 

- Anzeige -

Letzte Änderung am Montag, 13 September 2021 11:40

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige