Polizei sucht roten Fiat nach Unfallflucht in Bad Arolsen

Sonntag, 18 Juli 2021 00:16 geschrieben von
In Bad Arolsen ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht - die Polizei sucht einen roten Fiat, der möglicherweise mit dem Unfall in Verbindung stehen könnte. In Bad Arolsen ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht - die Polizei sucht einen roten Fiat, der möglicherweise mit dem Unfall in Verbindung stehen könnte. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Ein Audi A5 wurde in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag (15 Uhr) in Bad Arolsen bei einem Unfall beschädigt - der Verursacher flüchtete.

In der Prof.-Klapp-Straße hatte ein 32-Jähriger seinen schwarzen Audi A5 im angegebenen Zeitraum ordnungsgemäß abgestellt. Als der Mann am Samstag zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Schäden am hinteren Kotflügel fest. Der Verursacher hatte den Audi vermutlich beim Ausparken beschädigt und war anschließend geflüchtet.

Der Geschädigte gab an, dass hinter seinem Audi ein roter Fiat mit Erfurter Kennzeichen (EF) stand - bei diesem könnte es sich möglicherweise um das Fahrzeug des Verursachers handeln. Den Schaden am A5 schätzen die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen auf etwa 1000 Euro.

Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug werden unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegengenommen.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige