Benz sportlich unterwegs - drei Personen schwer verletzt

Samstag, 22 Mai 2021 10:26 geschrieben von
Vermutlich führte nicht angepasste Geschwindigkeit zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3083 zwischen Netze und Freienhagen. Vermutlich führte nicht angepasste Geschwindigkeit zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3083 zwischen Netze und Freienhagen. Fotos: 112 Magazin

WALDECK. Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am Freitagabend zu einem Unfall auf der Landesstraße 3083 zwischen den Waldecker Ortsteilen Netze und Freienhagen - drei Personen wurden dabei schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Nach Angaben von Zeugen war der 25-jährige Edertaler mit seinem grauen Mercedes-Benz gegen 18 Uhr von Netze kommend in Richtung Freienhagen unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein gleichaltriger Mann aus Bad Wildungen. Im Verlauf einer Rechstkurve verlor der Edertaler die Kontrolle über sein Fahrzeug, der Wagen wurde aus der Kurve getragen und stieß mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen, der von einem Mann (34) aus Waldeck gesteuert wurde. Sowohl die beiden Fahrzeugführer als auch der Beifahrer im AMG mussten vom eintreffenden Notarzt erstversorgt werden.

Im Anschluss führte die Fahrt im RTW in umliegende Krankenhäuser. Auf Nachfrage bei der Polizei entstand am Benz ein Sachschaden von 20.000 Euro. Der Schaden am Transporter dürfte bei etwa 5.000 Euro liegen. 

Link: Unfallstandort am 21. Mai 2021 auf der L 3083.

Letzte Änderung am Samstag, 22 Mai 2021 12:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige