Alkoholfahrt endet in Kurve - 5000 Euro Sachschaden

Freitag, 23 April 2021 15:57 geschrieben von
Eine Alkoholfahrt auf der Bundesstraße 252 endete für einen 40-jährigen Mann im Straßengraben. Eine Alkoholfahrt auf der Bundesstraße 252 endete für einen 40-jährigen Mann im Straßengraben. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG/VÖHL. Für einen 40-Jährigen ist die Fahrt mit seinem Volkswagen am Freitag gegen 1.15 Uhr auf der Bundesstraße 252 im Bereich der Hessensteinkurve unglücklich verlaufen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der Vöhler am 23. April mit deinem schwarzen VW up! die B252 von Frankenberg in Richtung Herzhausen. Im Bereich der Hessensteinkurve kam der 40-Jährige aufgrund seiner starken Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Unverletzt konnte der Fahrer seinen Pkw verlassen, andere Verkehrsteilnehmer hielten an und kümmerten sich um den Mann.

Eine Polizeistreife aus Frankenberg nahm den Unfall auf und bemerkte Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers. Mittels freiwillig durchgeführtem Alkoholtest konnte dem Vöhler ein deutlich zu hoher Promillewert attestiert werden. Es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus und die Sicherstellung des Führerscheins.

An dem up! entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 23 April 2021 16:15

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige