Lkw fährt Baum in Berndorf um

Dienstag, 16 März 2021 19:23 geschrieben von
Am 16. März ereignete sich ein Alleinunfall mit einer Schadenssumme von 5000 Euro in Berndorf. Am 16. März ereignete sich ein Alleinunfall mit einer Schadenssumme von 5000 Euro in Berndorf. Symbolfoto: 112-magazin

TWISTETAL. Mit einem Renault ist am frühen Dienstagmorgen ein 43-jähriger Mann aus der Ukraine im Twistetaler Ortsteil Berndorf verunfallt - nach Angaben der Polizei konnte die Unfallursache bislang nicht eindeutig geklärt werden.

Gegen 3.20 Uhr steuerte der Fahrer seinen 3,5 Tonner von Korbach kommend auf der Bundesstraße 252 in Richtung Berndorf. In der Ortsdurchfahrt, etwa 50 Meter vor der Blitzersäule, war der Fahrer mit seinem Transporter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, über den Bordstein gefahren und hatte einen Straßenbaum "abrasiert". Pflichtbewusst rief der Ukrainer die Polizei an und schilderte den Unfallhergang. Eine Streife aus Korbach rückte an und protokollierte den Schaden.

Nach Schätzung der Beamten hat der Renault einen Sachschaden von 4000 Euro davongetragen, der Sachschaden am Baum wird mit 1000 Euro bewertet.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 16 März 2021 19:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige