Citigo überquert Kreisstraße und landet im Gebüsch

Dienstag, 05 Januar 2021 17:35 geschrieben von
Am 5. Januar 2021 ereignete sich ein Alleinunfall in der Gemeinde Diemelsee. Am 5. Januar 2021 ereignete sich ein Alleinunfall in der Gemeinde Diemelsee. Foto: 112-magazin

DIEMELSEE. Trotz neuer Winterreifen rutschte der Pkw eines 23-jährigen Mannes aus Bad Arolsen einen Böschungsabhang hinab - der Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug musste geborgen werden.

Nach Angaben des Fahrers war der junge Mann mit seinem weißen Skoda von Ottlar (K 70) kommend zur Verbindungsstraße (K 69) zwischen Stormbruch und Giebringhausen unterwegs. Auf abschüssiger Fahrbahn leitet der 23-Jährige den Bremsvorgang ein, konnte aber auf winterglatter Fahrbahn seinen im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen Kleinwagen nicht mehr zum Halten bringen. Er überquerte die Kreisstraße 69 und landete im Böschungshang. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgenommen hat die Polizei Korbach den Unfall - die Sachschadenshöhe steht noch nicht fest.

Link: Unfallstandort im Kreuzungsbereich der K 69 am 5. Januar 2021

-Anzeige-

Letzte Änderung am Dienstag, 05 Januar 2021 20:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige