Gegenverkehr nicht beachtet - Ford kracht in Seat

Dienstag, 15 Dezember 2020 19:57 geschrieben von
Ein Unfall in der Ortsdurchfahrt von Geismar rief am 15. Dezember die Polizei auf den Plan. Ein Unfall in der Ortsdurchfahrt von Geismar rief am 15. Dezember die Polizei auf den Plan. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG-GEISMAR. Einen Gesamtsachschaden von 8000 Euro hat am Dienstagnachmittag ein 70-Jähriger im Frankenberger Ortsteil Geismar produziert - verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei befuhr ein 70 Jahre alter Mann aus Katzwinkel (Rheinland-Pfalz) mit seinem schwarzen Ford Fusion die Wildunger Straße (B253) aus Richtung Dainrode kommend, um nach links in den Grünweg abzubiegen. Aus der Gegenrichtung kam dem Rentner gegen 13.30 Uhr eine 32-jährige Frau aus dem Edertal entgegen. Die Hoffnung, der Senior würde ihren schwarzen Seat passieren lassen erfüllte sich nicht. Als der Ford nach links in den Grünweg gesteuert wurde, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Weder der Mann aus Katzwinkel, noch die Edertalerin trugen Verletzungen davon - allerdings wurden beide Autos erheblich beschädigt.

-Anzeige-

 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 15 Dezember 2020 20:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige