Weiterer Wohnungseinbruch in Frankenberg

Samstag, 12 Dezember 2020 10:18 geschrieben von
In Frankenberg treiben Einbrecher ihr Unwesen. In Frankenberg treiben Einbrecher ihr Unwesen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Nachdem es bereits am Dienstag in Frankenberg zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Kasseler Straße gekommen war, wurde der Polizei am Donnerstag ein weiterer Fall angezeigt.

Ein Unbekannter war in ein Einfamilienhaus in der Eichenstraße im Stadtteil Geismar eingebrochen, indem er gewaltsam ein Fenster aufhebelte. In dem Haus suchte er in allen Räumen nach Wertsachen, offenbar ohne jedoch etwas zu erbeuten. Der entstandene Sachschaden am Fenster wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Tatzeit dieses Einbruchs lässt sich bislang auf den Zeitraum zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Donnerstag, 14 Uhr, eingrenzen. Wann genau der Täter zuschlug, ist momentan nicht bekannt. Ein Zusammenhang mit dem Einbruch in der Kasseler Straße kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

 

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 12 Dezember 2020 10:26

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige