X1 gegen X3 - Sachschaden 25.000 Euro

Mittwoch, 02 September 2020 17:48 geschrieben von
Am 2. September 2020 ereignete sich ein Unfall auf der Bundestraße 251 zwischen Meineringhausen und Freienhagen. Am 2. September 2020 ereignete sich ein Unfall auf der Bundestraße 251 zwischen Meineringhausen und Freienhagen. Foto: 112-magazin.de

WALDECK/KORBACH. Ein Verkehrsunfall hat am Mittwoch die Polizei aus Korbach auf den Plan gerufen - zwei BMW kollidierten im Einmündungsbereich der Bundesstraße 251 zur Bundesstraße 485.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 7.15 Uhr im Berufsverkehr, es kam zu einem leichten Rückstau auf der Bundesstraße zwischen Freienhagen und Meineringhausen.

Vermutlich führte Unaufmerksamkeit zu dem Unfall, als ein 39-jähriger Mann aus Waldeck mit seinem weißen BMW X1 die B 485 von Sachsenhausen in Richtung B 251 befuhr, nach links in Richtung Korbach abbog und den aus Meineringhausen kommenden BMW X3 übersah. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, obwohl der 41-jährige Mann aus Korbach mit seinem schwarzen BMW noch eine Vollbremsung hinlegte und nach links ausweichen wollte. Leider gelang das nicht ganz - es kam zu Kollision, wobei der X3 vorne rechts und der X1 vorne links stark beschädigt wurden. 

Auf insgesamt 25.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden an den beiden Autos, die nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Leichte Verletzungen trug der 41-jährige Korbacher an der Hand davon.  (112-magazin.de)

Link: Unfallstandort auf der B251 zwischen Meineringhausen und Freienhagen am 2. September 2020.

-Anzeige-


Letzte Änderung am Mittwoch, 02 September 2020 21:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige