Vier Arolser bekommen Polizeimedaille

Freitag, 10 Februar 2012 18:35 geschrieben von

BAD AROLSEN/KASSEL. Sie haben hingeguckt und gehandelt, wo andere wegsehen und -gehen: Vier Menschen aus Bad Arolsen werden in der kommenden Woche vom Verein Bürger und Polizei und des Polizeipräsidiums Nordhessen mit der Polizeimedaille geehrt. Bei der Veranstaltung am Mittwoch im Präsidium in Kassel werden sechs weitere Menschen aus Nordhessen ausgezeichnet.

Womit genau die zehn zu Ehrenden "in beispielhafter Weise die Arbeit der Polizei unterstützt haben", nannte Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch am Freitag nicht. Die vier Bad Arolser sowie sechs weitere Menschen aus Kassel, Baunatal, Calden und Witzenhausen werden die Ehrung aus den Händen von Polizeipräsident Eckhard Sauer, zugleich auch Präsident des Vereins Bürger und Polizei Kassel, entgegen nehmen.

Auch bei der 13. Verleihung der "Kasseler Polizeimedaille stehen die Mitbürger aus Nordhessen im Mittelpunkt, die im vergangenen Jahr mit ihrem Handeln die Polizei in einer bemerkenswerten Art unterstützt haben oder durch ihr Tun besondere Zeichen des vertrauensvollen Miteinanders von Bürgern und Polizei gesetzt haben. "Wir zeichnen Menschen aus, die durch ihr vorbildliches Verhalten Zeichen gesetzt haben. Sie haben hingeschaut, wo andere wegsahen, sie handelten, wo andere möglicherweise untätig geblieben wären", erklärte Polizeipräsident Eckhard Sauer am Freitag im Vorfeld.

Bei insgesamt acht Ereignissen waren die zur Ehrung Eingeladenen im vergangenen Jahr - allein oder mit Partnern - im positiven Sinne aktiv. Sie halfen zumeist durch schnelle und präzise Mitteilung ihrer Wahrnehmungen von Straftaten oder durch beherztes aber gleichwohl überlegtes Einschreiten bei beobachtetem Unrecht aktiv mit, Straftaten zu verhindern, Täter festzunehmen oder wichtige Ermittlungs- und Aufklärungsschritte der Polizei zu ermöglichen. Einer der zu ehrenden Personen half Kasseler Polizeibeamten tatkräftig bei der Festnahme von Straftätern, die sich mit großer Brutalität ihrer Festnahme widersetzten. "Diese Menschen haben alle durch ihr Handeln in ganz bemerkenswerter Weise Zivilcourage und Bürgersinn gezeigt. Sie sind für uns Vorbilder", betonte der Polizeipräsident.

Letzte Änderung am Samstag, 11 Februar 2012 08:17

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige