Nicht schon wieder: BMW geknackt, Teile ausgebaut

Montag, 29 Mai 2017 11:16 geschrieben von

VOLKMARSEN. Nach zahlreichen ähnlichen Fällen zu Jahres beginn und zwei Taten in der vergangenen Woche in Allendorf haben erneut Profi-Autoknacker im Kreis zugeschlagen: Diebe brachen in Volkmarsen einen BMW auf und bauten Lenkrad und Navigationsgerät aus.

Besitzer des aktuell betroffenen Wagens ist ein 31-jähriger Mann aus Volkmarsen, der seinen schwarzen BMW 530d am Sonntagabend um 21 Uhr in der Corveyer Straße neben seinem Einfamilienhaus parkte. Irgendwann im Laufe der Nacht schlugen Unbekannte eine Seitenscheibe des Wagens ein und bauten das Multifunktionslenkrad mit Airbag sowie das fest eingebaute Navigationsgerät aus der Mittelkonsole inklusive Bedienung aus. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Entdeckt wurde die Tat am Montagmorgen um 7 Uhr.

Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Corveyer Straße oder in den umliegenden Straßen aufgefallen sind. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Korbach, Telefon 05631/971-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 29 Mai 2017 11:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige