Unfallflucht bei Kaufland: 1700 Euro Schaden an Twingo

Montag, 20 März 2017 09:57 geschrieben von

KORBACH. Abermals sucht die Korbacher Polizei nach einem Unbekannten, der einen Unfall verursacht und sich aus dem Staub gemacht hat. Die Ermittler hoffen auf mögliche Zeugen, die die Kollision im Kaufland-Parkhaus beobachtet haben.

Wie die Beamten an diesem Montag berichteten, war es bereits am Donnerstag, 2. März, zu dem Unfall gekommen. An diesem Tag stand der roten Renault Twingo einer Frau von 10 bis 16 Uhr auf dem fünften oder sechsten Stellplatz in der ersten Ebene. Als die Frau am Nachmittag ins Parkhaus zu ihrem Wagen zurückkehrte, fand die Twingofahrerin ihr Auto mit vollständig beschädigter Beifahrerseite vor. Den Schaden gab die Polizei mit geschätzten 1700 Euro an.

Eine Nachricht am Auto oder im Geschäft hatte der unbekannte Unfallverursacher nicht hinterlassen, und auch bei der Polizei meldete sich der Autofahrer bislang nicht. Die Beamten ermitteln nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und bitten etwaige Zeugen, sich zu melden. Die Polizeistation in Korbach ist zu erreichen unter der Telefonnummer 05631/971-0. (pfa)  


Beinahe täglich werden bei der Polizei Unfallfluchten angezeigt:
Übersicht Unfallflucht (bitte hier klicken)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 20 März 2017 10:38

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige