Gas und Bremse verwechselt? Zwei geparkte Autos gerammt

Dienstag, 27 Dezember 2016 20:44 geschrieben von

KORBACH. Beim Ausparken hat ein Autofahrer am Dienstag offenbar Gas und Bremse verwechelt. Dadurch kollidierte der Wagen des 83-Jährigen mit zwei geparkten Fahrzeugen und einem Schild. Verletzt wurde niemand, der Schaden summiert sich auf rund 14.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfall in der Straße Am Hauptbahnhof unweit der Zufahrt zum Hanseplatz niemand. Der Unfallverursacher aus der Großgemeinde Twistetal blieb körperlich unversehrt, erlitt aber einen Schock.

Polizeiangaben zufolge wollte der Mann am Nachmittag gegen 15.30 Uhr mit seinem VW Passat von einem Parkstreifen parallel der Fahrbahn ausparken. Sein Wagen stand in Fahrtrichtung Güterbahnhof. Als der Passatfahrer ausparkte, trat er offenbar versehentlich auf das Gaspedal, so dass der Wagen nach vorn schnellte und den BMW einer Frankenbergerin rammte. Der dunkle 3er wurde einige Meter nach vorn und leicht auf den Gehweg geschoben.

Vom Anstoß gegen den BMW wurde der Passat des Twistetalers nach links abgewiesen. Am Rand der anderen Fahrbahnseite überfuhr der Wagen zunächst ein Verkehrsschild auf dem Gehweg und schlug dann wieder nach rechts ein. Auf dem dortigen Parkstreifen rammte der Rentner dann noch leicht einen geparkten Toyota eines Frankenauers.

Am Auto des Unfallverursachers entstand ein Schaden von 8000 Euro, an den beiden anderen Fahrzeugen beläuft sich der geschätzte Schaden auf jeweils 3000 Euro. Hinzu kommt das beschädigte Schild. (pfa) 

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 27 Dezember 2016 22:59

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige