Unfall bei Diemelstadt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Freitag, 18 November 2016 17:15 geschrieben von Redaktion 112-magazin

DIEMELSTADT. Zu einem Verkehrsunfall kam es heute um 13.50 Uhr auf der Landesstraße 3081 bei Diemelstadt. Nach Angaben der Polizei war eine 28-jährige Korbacherin mit ihrem roten Suzuki aus Diemelstadt in Richtung Wrexen unterwegs, um nach links auf die Landesstraße 3081 abzubiegen.

Im selben Zeitraum fuhr ein 64-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem silbernen Mitsubishi Carisma von der A 44 herunter, um sein Fahrzeug in Richtung Rhoden zu steuern. Aus bisher noch nicht geklärten Gründen übersah die Korbacherin den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Mitsubishi, so dass die beiden Autos frontal zusammen stießen.

Der Notarzt forderte einen Rettungshubschrauber an, da der Verletzungsgrad der 28-Jährigen nicht eindeutig vor Ort geklärt werden konnte. Wenige Minuten später erreichte der Kasseler Rettungshubschrauber Christoph 7 die Unfallstelle. Die Korbacherin wurde in das Klinikum nach Kassel geflogen. Ebenfalls verletzt wurde der 64-jährige Dortmunder, er wurde in das Krankenhaus nach Bad Arolsen eingeliefert.

Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Bergungsunternehmen abgeschleppt werden. Angaben zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor.

Anzeige:

 

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 18 November 2016 17:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige