Nach Motorradunfall mit Flucht: Roter Lkw gesucht

Montag, 18 Juli 2016 09:26 geschrieben von

DIEMELSEE. Nach einem Motorradunfall am Diemelsee mit einer Schwerverletzten gibt es neue Erkenntnisse zu dem verursachenden und flüchtigen Lkw: Gesucht wird ein roter 7,5-Tonner mit grauer Plane.

Zunächst hatte die Korbacher Polizei am Wochenende mitgeteilt, dass der gesuchte Lastwagen eine rote Plane haben soll. Inzwischen meldete sich der Ehemann der verunfallten Motorradfahrerin aus dem Kreis Mettmann bei der Redaktion von 112-magazin.de und teilte seine Beobachtungen mit - der Mann war nämlich auf einer weiteren Maschine hinter seiner Frau unterwegs, als es am späten Samstagvormittag zu dem Unfall kam. Dem Ehemann zufolge ist der flüchtige Lastwagen rot, die Plane des Aufbaus grau. Details, etwa zu einer Aufschrift oder zum Kennzeichen, sind nicht bekannt.

Die später verletzte 49 Jahre alte Motorradfahrerin in einer Gruppe von mehreren Maschinen von der Sperrmauer kommend auf der L 3078 in Richtung Heringhausen unterwegs. Als ein Lkw die Kurve schnitt, wich die 49-Jährige aus, stürzte und kam mit schweren Beinverletzungen auf dem Geh- und Radweg zum Liegen. Rettungskräfte rückten aus, versorgten die Verletzte und lieferten sie ins Korbacher Krankenhaus ein.

Der Lkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle und fuhr in Richtung Talsperre davon. Wer weitere Angaben zu dem gesuchten Lkw machen kann, den bittet die Polizei darum, sich zu melden. Die Rufnummer der Polizeistation Korbach lautet 05631/971-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 18 Juli 2016 09:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige