Geblendet: 10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Montag, 25 April 2016 06:31 geschrieben von

MASSENHAUSEN. Ein Schaden von 10.000 Euro ist bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 3078 am Abzweig nach Frederinghausen entstanden. Die beiden beteiligten Frauen blieben bei der Kollision unverletzt.

Eine Skodafahrerin, 42 Jahre alt und unterwegs mit einem Skoda Citigo, und eine 26-jährige Mercedesfahrerin aus Volkmarsen befuhren am Sonntagmittag gegen 12.40 Uhr hintereinander die Landesstraße 3078 von Massenhausen in Richtung Canstein. Am Abzweig zur Kreisstraße 80 wollte die 42-Jährige nach links in Richtung Gut Frederinghausen/Gembeck abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs anhalten. Das sah die nachfolgende Volkmarserin nicht und fuhr dem Kleinwagen mit ihrem Benz auf. Dabei entstand ein Heckschaden von 5000 Euro am Skoda und ein Frontschaden in derselben Höhe am Daimler.

Die junge Frau aus Volkmarsen gab der Polizei gegenüber an, sie sei von der Sonne geblendet worden und habe daher den stehenden Wagen nicht gesehen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 25 April 2016 06:50

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige