Lastwagen wendet auf B 7 - zweiter Lkw fährt hinein

Mittwoch, 21 Januar 2015 16:22 geschrieben von

WREXEN. Bei einem Wendemanöver auf der B 7 nahe Scherfede sind am Mittwoch zwei Lastwagen zusammengestoßen. Der Schaden summiert sich auf mehr als 10.000 Euro, verletzt wurde bei der Kollision niemand.

Nach Angaben der Polizei hatte ein Lkw-Fahrer gegen 11.30 Uhr mit seinem Lastwagen mit Auflieger die B 7 aus Westheim kommend in Richtung Scherfede befahren. An der Abfahrt nach Wrexen wendete der 49-Jährige den Lkw. In diesem Augenblick fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Langholz-Lastwagen in Richtung Westheim. Bei Grünlicht prallte er gegen den wendenden Lastwagen.

Die Fahrer wurden nicht verletzt; den Sachschaden gibt die Polizei mit 10.500 Euro an. Der Auflieger wurde leicht beschädigt; der schwerer in Mitleidenschaft gezogene Langholz-Lastwagen war wegen einer defekten Druckluftbremse nicht mehr fahrbereit. Er sollte am Nachmittag abgeschleppt werden. Die B 7 war für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.


An derselben Kreuzung war es im Dezember zu einem tödlichen Unfall gekommen - daran war ebenfalls ein Holztransporter beteiligt:
Ungebremst unter Anhänger geprallt: 83-Jähriger stirbt (16.12.2014, mit Fotos)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 21 Januar 2015 16:34

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige