Souvenir oder Zerstörungswut: Mercedes-Sterne abgebrochen

Montag, 31 März 2014 12:12 geschrieben von

REINHARDSHAUSEN. Die Mercedes-Sterne von mindestens drei Daimler-Fahrzeugen haben Unbekannte abgebrochen und gestohlen. Die Autos standen auf dem Parkplatz einer Klinik. Unklar ist, ob der oder die Täter die Sterne aus Zerstörungswut abbrachen oder sie als "Souvenir" mitnahmen.

Ein 66-Jähriger aus dem Landkreis Heinsberg bemerkte am Montagmorgen, dass Unbekannte den Mercedes-Stern von seinem blauen Daimler 270 CDI abgebrochen und auch die Motorhaube zerkratzt hatten. Das Auto parkte am Wochenende auf dem Parkplatz einer Klinik in der Günther-Hartenstein-Straße in Reinhardshausen. Auf diesem Parkplatz parkten noch weitere Fahrzeuge, bei denen der Mercedes-Stern fehlte.

Angaben über die Schadenshöhe machte Polizeisprecher Volker König nicht. Seine Kollegen der Polizeistation Bad Wildungen sind auf der Suche nach möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05621/7090-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Letzte Änderung am Montag, 31 März 2014 12:18

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige