Vorfahrt genommen: Zwei Verletzte auf der L3076 bei Frankenberg

Mittwoch, 06 Juli 2022 17:05 geschrieben von 112-Magazin
Die Fahrerin des Opel Zafira wurde beim Unfall ebenso verletzt wie der VW-Fahrer. Die Fahrerin des Opel Zafira wurde beim Unfall ebenso verletzt wie der VW-Fahrer. Fotos: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Nachmittag auf der L3076 bei Frankenberg in Höhe der Anschlussstelle Rosenthal von der B253. Dabei wurden zwei Menschen möglicherweise schwer verletzt.

Ein silberfarbener Polo war von der B253 aus auf die B252 zugefahren, und wollte nach links in Richtung Rosenthal abbiegen. Dabei übersah der Polofahrer nach ersten Erkenntnissen den blauen Opel Zafira, der aus Richtung Rosenthal herannahte und Vorfahrt gehabt hätte. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge schließlich miteinander. Der Polo wurde dabei auf der Fahrerseite getroffen, der Zafira im Bereich der Front.

Die Feuerwehr Frankenberg musste ausrücken, um die Fahrertür des Polos abzutrennen, um so eine Öffnung zum Patienten zu schaffen. Sowohl der Fahrer des VW, als auch die Fahrerin des Zafira wurden verletzt und vor Ort von zwei RTW Besatzungen und dem Frankenberger Notarzt versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Firma Avas abgeschleppt. Bis zur Bergung war die Kreuzung für den Verkehr gesperrt.

Letzte Änderung am Freitag, 08 Juli 2022 15:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige