Anhänger brennt in Dehausen - Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Sonntag, 17 Januar 2021 13:54 geschrieben von
Ein Pkw-Anhänger brannte am 16. Januar 2021 in Dehausen vollständig aus Ein Pkw-Anhänger brannte am 16. Januar 2021 in Dehausen vollständig aus Symbolbild: 112-magazin.de

DIEMELSTADT. Im Bereich der Ortsdurchfahrt Dehausen brannte am Samstagabend ein Pkw-Anhänger vollständig aus - ein Anwohner hatte laute Knallgeräusche auf der Straße gehört und beim Nachsehen den brennenden Anhänger bemerkt.

Nach Angaben der Bad Arolser Polizei kam die Alarmierung von der Leitstelle Waldeck-Frankenberg gegen 23.25 Uhr, weil ein abgestellter Anhänger im Bereich Dehausen 13 brannte. Die Wehren aus Ammenhausen, Dehausen und Roden rückten mit 25 Einsatzkräften unter der Leitung von Florian Tepel aus. Die zuerst an der Brandstelle eintreffenden Kräfte gingen unverzüglich mit einem schnellen Löschangriff gegen den in Vollbrand befindlichen Anhänger vor und konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. 

Selbstentzündung kann nach Abgaben der Polizei ausgeschlossen werden, daher schließen die Ermittler Brandstiftung nicht aus. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 05691/97990 bei der Arolser Polizei.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Sonntag, 17 Januar 2021 14:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige