Unfall am Ziegelgrund - Feuerwehr streut Ölfilm ab

Montag, 14 Dezember 2020 14:11 geschrieben von
Unfall in der Straße Am Ziegelgrund in Korbach - die Freiwillige Feuerwehr war im Einsatz. Unfall in der Straße Am Ziegelgrund in Korbach - die Freiwillige Feuerwehr war im Einsatz. Fotos: 112 Magazin

KORBACH. Vermutlich führte Montagmorgen Unachtsamkeit im Straßenverkehr zu einem Unfall in der Straße Am Ziegelgrund - der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 3500 Euro, die Korbacher Feuerwehr rückte mit dem Hilfeleistungszug an.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 9.25 Uhr, als ein 81-jähriger Mann aus Korbach mit seinem Ford die Straße Am Ziegelgrund aus Richtung Stadtmitte befuhr. Augenscheinlich wollte der Fahrer seinen silbergrauen Ford nach links auf den Parkplatz der Firma Meckelburg steuern - dieses Vorhaben scheiterte aber an dem aus Richtung Bundesstraße 251 (Horizontkreisel) herannahenden VW-Crafter eines Malerbetriebs aus Korbach. Der Fahrer (45) des weißen Crafter war so überrascht, dass er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. An dem Firmenwagen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Unter anderem wurde der Kühlerbereich beschädigt, sodass die Freiwillige Feuerwehr Betriebsstoffe aufnehmen musste. Ebenfalls abgestreut wurde ein 30 Meter lange Ölspur.

Um die Unfallstelle schnell räumen zu können, haben Polizei- und Feuerwehrkräfte den Ford von der Straße geschoben. Eine RTW-Besatzung des DRK war vor Ort, verletzt wurde aber niemand. Ebenfalls im Einsatz war das Abschleppunternehmen Heidel aus Sachsenhausen. (112-magazin.de)

Link: Unfallstandort am 14. Dezember 2020 in Korbach.

Letzte Änderung am Montag, 14 Dezember 2020 14:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige