Küchenbrand in Bad Wildungen: Niemand verletzt

Donnerstag, 21 Mai 2015 09:38 geschrieben von

BAD WILDUNGEN. Mit dem Einsatzstichwort "Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr" sind am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr Bad Wildungen, der Notarzt und der Rettungsdienst zu einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in der Eichlerstraße alarmiert worden. Dort war aus ungeklärter Ursache die Dunstabzugshaube in der Küche in Brand geraten.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich alle Bewohner bereits nach draußen in Sicherheit begeben. Ein Trupp unter Atemschutz ging nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Udo Paul über das Treppenhaus zur Brandbekämpfung vor. Da bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ein Pulverlöscher zur Brandbekämpfung eingesetzt worden war, beschränkte sich die Einsatztätigkeit der Feuerwehr auf Nachlöscharbeiten und das Druckbelüften des Gebäudes, um die Wohnräume rauchfrei zu machen. Um eine weitere Brandrauchausbreitung zu verhindern, kam ein mobiler Rauchverschluss zum Einsatz. Zur Kontrolle Nachlöscharbeiten setzte die Feuerwehr eine Wärmebildkamera ein.

"Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt, so dass Notarzt und Rettungsdienst nicht tätig werden mussten", sagte der Feuerwehrsprecher am Donnerstag.

Die Feuerwehr Bad Wildungen war unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Ralf Blümer mit 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Neben Vorauslöschfahrzeug, Einsatzleitwagen und zwei Löschgruppenfahrzeugen war auch die Drehleiter ausgerückt.

Küchenbrand auch in Schreufa
Erst am Vormittag hatte es einen Küchenbrand im Landkreis gegeben: In Schreufa hatte sich Fett auf der heißen Herdplatte entzündet (zum Bericht auf 112-magazin.de hier klicken). Der Brand hatte auch die Dunstabzugshaube erfasst.


Link:
Feuerwehr Bad Wildungen

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Mai 2015 10:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige