Kripo: Scheunenbrand offenbar gelegt

Montag, 12 August 2013 18:30 geschrieben von

WEHRSHAUSEN. Brandstiftung ist nach Einschätzung der Kripo die Ursache für den Brand einer Scheune im Wald an der Kreisstraße 80 zwischen Wehrshausen und der Marbach. Das Feuer war am Samstagnachmittag gemeldet worden.

Es ergaben sich laut Polizei bei den Untersuchungen keine Anhaltspunkte zum Beispiel auf eine technische Brandursache. Die Kripo Marburg sucht Zeugen.

Vom nahen Wohngebiet Wehrshausen führt ein Trampelpfad an die Rückseite des Anwesens. Die Kripo hofft auf Spaziergänger, die am Samstag gegen 15 Uhr rund um den späteren Brandort Beobachtungen machten.

Die Meldung über das Feuer erreichte Polizei und Feuerwehr gegen 15 Uhr. In der großen Halle lagerten vornehmlich Abfälle und Schrott, unter anderem alte Fahrzeuge, ein Bagger, ein Kreiselmäher und eine landwirtschaftliche Spritze - alles fiel den Flammen zum Opfer. Hinweise auf verdächtige Personen erbittet die Kripo Marburg, Telefon 06421/406-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige