Holz-Lkw: Zugmaschine ausgebrannt

Dienstag, 04 September 2012 22:27 geschrieben von

SCHMALLENBERG. Die Zugmaschine eines Langholztransporters ist am Dienstag komplett ausgebrannt. Die Ladung blieb unversehrt, der Schaden beträgt etwa 100.000 Euro.

Zu dem Lkw-Brand kam es am Dienstagmorgen gegen 8.40 Uhr auf der B 236 zwischen Oberkirchen und dem Albrechtsplatz. Der Fahrer eines Langholz-Lkw war auf der Strecke in Richtung Schmallenberg auf Höhe Vorwald unterwegs, als er Rauch hinter der Fahrerkabine aufsteigen sah. Als er daraufhin den Lkw stoppte und aus der Zugmaschine stieg, bemerkte er bereits offene Flammen.

Die Zugmaschine brannte komplett aus, das Langholz blieb unbeschädigt. Der Sachschaden an dem Lkw liegt laut Polizeisprecher Ludger Rath bei etwa 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ermittlungen durch einen Brandermittler der Polizei im Hochsauerlandkreis ergaben keine Hinweise auf Fremdverschulden. Demnach könnte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben.

Die Feuerwehren aus Oberkirchen, Grafschaft, Nordenau und Niedersorpe waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Die B 236 zwischen Oberkirchen und dem Albrechtsplatz musste für bis 13.15 Uhr komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet und ausgeschildert.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige