Gegen Wildschwein: Autofahrer verletzt, Tier tot

Donnerstag, 22 März 2012 10:37 geschrieben von

BREDELAR. Ein 22-jähriger Autofahrer aus Marsberg ist beim Zusammenstoß mit einem Wildschwein auf der Bundesstraße 7 bei Bredelar leicht verletzt worden. Der Schwarzkittel starb, am Auto entstand Totalschaden.

Der junge Mann war Polizeiangaben zufolge am Mittwochabend auf der B 7 in Richtung Marsberg unterwegs, als das Wildschwein bei Bredelar auf die Fahrbahn lief. Der Autofahrer stieß mit dem Tier zusammen und verlor danach die Kontrolle über seinen Wagen - das Auto rutschte in den Graben und blieb auf der Seite liegen.

Der junge Mann befreite sich selbst aus dem Auto befreien. Die Besatzung eines Rettungswagens lieferte ihn ins Krankenhaus ein, das er nach ambulanter Behandlung aber wieder verließ. An dem älteren Auto entstand Totalschaden von etwa 2500 Euro. Das Wildschwein verendete nach dem Zusammenstoß auf der Fahrbahn.


Immer wieder kommt es zu Zusammenstößen mit Wildtieren:
Trächtige Hirschkuh überfahren: Tier tot, TT Totalschaden (12.03.2012, mit Foto)

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 März 2012 11:41

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige