Feuerwehr rettet Verunfallten aus Fahrzeug

Montag, 22 November 2021 14:54 geschrieben von
Die Kasseler Feuerwehr musste am Montag (22. November) eine Person aus einem verunfallten Fahrzeug befreien. Die Kasseler Feuerwehr musste am Montag (22. November) eine Person aus einem verunfallten Fahrzeug befreien. Pressefoto: Feuerwehr Kassel

KASSEL. Die Kasseler Feuerwehr wurde am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 83 gerufen - gemeldet wurde, dass zwei Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sind. Ein Fahrzeug war mit einem Sammelfahrzeug der Stadtreinigung kollidiert. dabei kam der Pkw von der Fahrbahn ab und auf dem Dach an einer Böschung zum Liegen. Eine Person konnte das Unfallfahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Für eine weitere Person, den Fahrer des Fahrzeuges, war die Hilfe der Feuerwehr und des Rettungsdienstes erforderlich. Aufgrund der ungünstigen Lage des Fahrzeuges und der Schwere der Verletzungen war eine sofortige Rettung der Person aus ihrer Zwangslage erforderlich. In kürzester Zeit wurde die Person befreit und durch den Rettungsdienst versorgt. Beide Patienten wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße 83 war während der Rettungsmaßnahmen stadtauswärts zeitweise voll gesperrt. 

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige