Tödlicher Verkehrsunfall nach Kollision mit Strommast

Montag, 02 August 2021 08:52 geschrieben von
Am 1. August 2021 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der K 50 zwischen Wilsbach und  Seelbach. Am 1. August 2021 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der K 50 zwischen Wilsbach und Seelbach. Symbolfoto: 112-magazin

MARBURG. Am 1. August 2021 ereignete sich gegen 9.55 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Wilsbach und Lohra/ Seelbach.

Eine 61-jährige deutsche Frau aus Lohra befuhr am Sonntag mit einem VW Polo die Kreisstraße 50 aus Richtung Wilsbach in Richtung Lohra/ Seelbach. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommast. Sie wurde durch den Aufprall schwerstverletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Hier verstarb sie wenig später an ihren Verletzungen.

Durch den Aufprall gegen den Strommast kippte dieser auf die Fahrbahn, der Strom fiel in mehreren Haushalten im Lahn-Dill-Kreis und im Kreis Marburg-Biedenkopf aus. Betroffen waren etwa 1580 Personen. Gegen 11 Uhr konnte der Energieversorger den Stromausfall beheben. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde die Staatsanwaltschaft und ein Gutachter eingeschaltet. 

Zeugen des Unfalls, insbesondere noch unbekannte Ersthelfer, werden dringend gebeten, sich bei der Polizeistation Marburg unter der Rufnummer 06421/4060 zu melden. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 02 August 2021 09:09

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige