Argloses Opfer kauft minderwertige Ware für 1200 Euro

Freitag, 09 Juli 2021 11:36 geschrieben von
Hochwertige Neuware angeboten - alte Ware übergeben. Hochwertige Neuware angeboten - alte Ware übergeben. Foto: 112-magazin

HÖXTER. Scheinbar war die übergebene Ware nicht wertgleich mit der Bemusterung, die dem Senior vorgestellt wurde.

Ein 79-jähriger Mann ist in Beverungen bei einem Haustürgeschäft betrogen worden. Ein unbekannter Verkäufer hatte ihm am Donnerstag, 8. Juli, gegen 13 Uhr vermeintlich hochwertige Töpfe und Messer angeboten. Nach einem rund einstündigen Verkaufsgespräch erwarb der Mann insgesamt fünf zwölfteilige Topfsets und drei neunteilige Messersets für insgesamt 1200 Euro.

Nachdem der Verkäufer sich verabschiedet hatte, stellte der 79-Jährige fest, dass die Sets eine schlechte Qualität aufweisen und er womöglich Opfer eines Betrugs geworden ist. Er erstattete Anzeige bei der Polizei. Hinweise zur Identität des Verkäufers nimmt die Polizei Höxter unter Telefon 05271/962-0 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 09 Juli 2021 12:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige