Scheibe während der Fahrt gereinigt: Unfall

Sonntag, 05 Februar 2012 22:18 geschrieben von

ALTENRITTE. Die Innenreinigung seiner Windschutzscheibe während der Fahrt ist einem 58-jährigen aus Niedenstein zum Verhängnis geworden. Es kam zum Zusammenstoß seines Wagens mit einem entgegenkommenden Auto.

Der 58-Jährige befuhr am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr die Landesstraße 3218 aus Altenritte kommend in Richtung Elgershausen. Er versuchte dabei laut Polizeisprecher Franz Skubski, die Windschutzscheibe mit einem Tuch von innen zu reinigen. Hierbei wurde er so abgelenkt, dass er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem entgegenkommenden Wagen eines gleichaltrigen Mannes aus Kassel zusammenstieß. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Verursacher kam mit dem Schrecken davon.

Den Schaden an beiden Autos gab die Polizei mit 25.000 Euro an.

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige