Blitzschnell geschaltet: Zeuge fotografiert Exhibitionist

Donnerstag, 10 November 2016 13:19 geschrieben von

MARBURG. Da hat ein Zeuge im wahrsten Sinne des Wortes blitzschnell geschaltet - der Passant fotografierte einen Exhibitionisten, der Kripo gelang es anhand der Aufnahme, den in Marburg aktiven Sextäter zu identifizieren.

Die für den "Exhi" folgenreiche Begegnung mit dem Zeugen war am Mittwoch vergangener Woche, als sich der bis dahin unbekannte Mann am Südbahnhof gezeigt hatte. Der Passant reagierte prompt und fotografierte den 29-Jährigen aus dem Landkreis bei der Tat. Nach den bisherigen Ermittlungen hielt sich der Mann in der Vergangenheit häufiger zwischen dem Südbahnhof und dem Georg-Gassmann-Stadion auf. Obwohl der Tatverdächtige keinerlei Angaben machte, schließt die Kriminalpolizei nicht aus, dass er für weitere exhibitionistische Handlungen verantwortlich ist.

Weiterer Fall
Darüber hinaus fahndet die Kripo nach einem weiteren Exhibitionisten, der sich in der Straße Auf der Weide am dortigen Fuß- und Radweg vor einer 34-jährigen Frau entblößt hatte. Die Tat war bereits am Samstag, 22. Oktober, zwischen 9.45 und 10.05 Uhr. Die junge Frau war mit ihrem Hund unterwegs. Der Gesuchte kam ihr an der Lahn entgegen, grinste sie an und ging an ihr vorbei. Als die Frau sich umdrehte stand der Mann zu ihr gewandt mit heruntergelassener Jogginghose da. Ein weiterer Kontakt fand nicht statt, da die Frau danach einfach weiterging. Der Mann war zwischen 25 und 35 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke und schwarzer Jogginghose. Die Kriminalpolizei in Marburg bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06421/406-0. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 10 November 2016 15:09

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige