Glätteunfall: Zwei Schwerverletzte, 30.000 Euro Schaden

Freitag, 27 November 2015 15:22 geschrieben von

WARBURG. Zwei Menschen sind bei einem Glätteunfall auf der Landstraße 828 zwischen Bonenburg und Borlinghausen schwer verletzt worden. Der Schaden an beiden beteiligten Fahrzeugen summiert sich auf 30.000 Euro.

Der Unfall passierte am Freitagmorgen gegen 7 Uhr auf einer Brücke der L 828. Eine 26-jährige Smartfahrerin aus Altenbeken-Schwaney befuhr die Strecke aus Richtung Willebadessen kommend in Richtung Bonenburg. Bei plötzlich auftretender Straßenglätte verlor die junge Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem VW Passat eines 34-jährigen Mannes aus Willebadessen-Borlinghausen, der in Gegenrichtung unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge erlitten beide Beteiligte schwere Verletzungen und mussten nach notärztlicher Erstversorgung in Krankenhäuser gebracht werden. Die L 828 war bis 9.30 Uhr gesperrt, der Fahrzeugverkehr wurde abgeleitet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 27 November 2015 15:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige