Herd nicht ausgeschaltet: Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Sonntag, 08 November 2015 08:41 geschrieben von

BEVERUNGEN. Eine offensichtlich nicht ausgeschaltete Herdplatte hatte am Samstagmorgen verheerende Folgen: Bei dem so entstandenen Wohnungsbrand ist eine 87 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Fünf Nachbarn, die die Frau retten wollten, zogen sich leichte Verletzungen zu, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei hatte die 87-jährige Wohnungsinhaberin in der Straße Untere Nussbreite in Beverungen vergessen, eine Herdplatte auszustellen. Dadurch kam es am Samstagmorgen zu einer Überhitzung. Daraus entstand gegen 9.45 Uhr ein Wohnungsbrand. Dabei kam die 87-Jährige ums Leben.

Fünf Nachbarn, die helfen wollten, wurden leicht verletzt. Dabei handelt es sich laut Polizeibericht um vier Männer im Alter von 35, 38, 53 und 78 Jahren sowie eine 77-jährige Frau.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 08 November 2015 08:57

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige