Ford gegen Golf: Zwei Verletzte, 7.000 Euro Schaden

Dienstag, 03 März 2015 12:08 geschrieben von

WARBURG. Zwei Verletzte gab es am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Warburg: Beim Zusammenstoß eines Ford Fiesta mit einem VW Golf im Stiepenweg wurden im Ford ein 16 Jahre alter Beifahrer und im Golf der 21 Jahre alte Fahrer verletzt. Beide mussten zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit - sie mussten abgeschleppt werden.

Wie die Polizei berichtete, fuhr eine 43 Jahre alte Frau aus Warburg am Montagabend mit ihrem Ford Fiesta gegen 19 Uhr auf dem Stiepenweg in Richtung Hüffertstraße. Im Kreuzungsbereich mit dem Ahornweg beachtete sie dann nicht den von rechts kommenden VW Golf des 21-jährigen Warburgers, der in Richtung Paderborner Tor unterwegs war. Die Folge: Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen bezifferte die Polizei mit insgesamt rund 7.000 Euro.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 03 März 2015 12:39

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige