18-Jährige nach Streit in Lebensgefahr - Festnahme

Montag, 16 Februar 2015 18:29 geschrieben von

BAD ENDBACH. Mit lebensgefährlichen Stich- und Schnittverletzungen ist eine 18 Jahre alte Frau nach einer Auseinandersetzung mit einem jungen Mann ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei nahm den zunächst geflüchteten 24-jährigen mutmaßlichen Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung fest.

Staatsanwaltschaft und Kripo führen intensive Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Angaben über Motiv und weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht möglich, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend in einer gemeinsam Pressemitteilung erklärten. In welcher Beziehung der Festgenommene und die verletzte 18-Jährige zueinander stehen, blieb zunächst offen.

Der Notruf erreichte Rettungsleitstelle und Polizei am Montag gegen 15.30 Uhr. Nach intensiver Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, erfolgte knapp eine Stunde nach der Tat die widerstandslose Festnahme des Tatverdächtigen.

Ein Rettungshubschrauber transportierte das Opfer nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus. Wegen der andauernden medizinischen Versorgung waren weitere Angaben zum Zustand der jungen Frau am Montagabend nicht möglich.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 16 Februar 2015 18:34

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige