Sechsjähriger läuft gegen fahrendes Auto

Freitag, 15 März 2013 11:05 geschrieben von

BAD AROLSEN. Ein sechs Jahre alter Junge ist am Freitagmorgen beim Überqueren der Krummelstraße gegen ein fahrendes Auto gelaufen und zu Boden gestürzt. Das Kind überstand die Kollision leicht verletzt, kam aber zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Der Junge ging nach Polizeiangaben gegen 8 Uhr aus Richtung Pyrmonter Straße kommend auf dem linken Gehweg der Krummelstraße in Richtung Rauchstraße. In selber Richtung fuhr eine 50 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes. Weil die Frau den Angaben zufolge neben der schmalen Straße links mehrere Kinder gesehen habe und am linken Fahrbahnrand mehrere geparkte Autos standen, sei sie mit sehr geringer Geschwindigkeit gefahren. Als sie mit der Front ihres Wagens gerade in Höhe des an erster Stelle parkenden VW Sharans war, lief von links der Sechsjährige unvermittelt auf die Fahrbahn.

Das Kind sei leicht gegen die linke Seite des fahrenden Autos geprallt und dann rückwärts gestürzt. Die 50-Jährige hielt sofort an, stieg aus und kümmerte sich um das Kind, auch der bereits vor dem Kindergarten auf der anderen Seite stehende Vater eilte hinzu. Vorsorglich rückten Notarzt und Rettungswagenbesatzung an. Die Rettungskräfte brachten den Jungen ins Krankenhaus, wo er laut Polizei zur Beobachtung bis Samstag bleiben soll.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige